Start stadtnachacht – Management der urbanen Nachtökonomie Auftaktworkshop

Auftaktworkshop

stadtnachacht_sn8_kickoff_tab1Am 10. April 2014 trafen sich die Projektpartner des Projekts »stadtnachacht – Management der urbanen Nachtökonomie« zum gemeinsamen Projektauftakt im Neubau der HafenCity Universität.

Diskutiert wurde die gemeinsame Zusammenarbeit und sowie die spezifischen Zielrichtungen des Projekts, dass sich mit dem Nachtleben, dessen Einfluss auf den Stadtraum und der wirtschaftlichen Bedeutung der urbanen Nachtökonomie in ausgewählten deutschen Großstädten beschäftigen soll.

Das Projekt wird als eines von 20 Pilotprojekten der Initiative »Nationale Stadtentwicklungspolitik« durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bauen und Reaktorsicherheit gefördert. Projektpartner sind die Hamburg Marketing GmbH, die Handelskammer Hamburg, die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt sowie die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

»Wir erhoffen uns einige neue Ideen und Impulse von diesem Projekt, denn schließlich sind einige der Stärken Hamburgs eng mit den betrachteten Themen verbunden.«

Johannes Everke (Hamburg Marketing GmbH)

Mehr Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.