Start blog Bericht »Städtisches Nachtleben«

Bericht »Städtisches Nachtleben«

Schweizerischer Städteverband veröffentlich Bericht zum Umgang mit dem urbanen Nachtleben.

Unter dem Titel »Städtisches Nachtleben. Situationsanalyse und mögliche Vorgehensweisen« umreißt der Bericht recht knapp einige zentrale Frage- und Problemstellungen im Zusammenhang mit dem städtischen Nachtleben und listet in einem Katalog Maßnahmen aus Schweizer Städten auf.

»Eine lebendige, attraktive Stadt soll heute viele Begegnungsmöglichkeiten und ein breites, pulsierendes Kulturangebot bieten und gleichzeitig eine qualitativ hochwertige Wohnstadt sein. Dies stellt Städte und städtische Gemeinden immer wieder vor neue Herausforderungen. Nachdem es im Frühling/Sommer 2012 in verschiedenen Schweizer Städten zu Diskussionen und Veranstaltungen rund um das Thema Nachtleben gekommen war, rief der Schweizerische Städteverband eine Arbeitsgruppe ins Leben, um die Städte beim Umgang mit dem Thema Nachtleben zu unterstützen. Aus dieser Zusammenarbeit ist der Bericht «Städtisches Nachtleben. Situationsanalyse und mögliche Vorgehensweisen» entstanden…«

Schweizerischer Städteverband (2013): Städtisches Nachtleben. Situationsanalyse und mögliche Vorgehensweisen. Bern: (Eigenverlag)
»Download (PDF 244 KB)

Schweizerischer Städteverband (18.02.2013): Bericht Städteverband: Nachtleben aktiv mitgestalten, Pressemitteilung des Schweizerischen Städteverbands
»Download (PDF 94 KB)

www.staedteverband.ch

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Die Themen Nachtleben und urbane Nachtökonomie werden auch in der aktuellen Ausgabe (1/2013) der Newsletterreihe »focus« des Schweizerischen Städteverbands aufgegriffen. Unter anderem mit einem Statement vom Verein PETZI (SN8: 23.01.2012).

Schweizerischen Städteverband (2013): focus (1/2013)
»Download (PDF 1,0 MB)