Start blog nachtdenken – Hackathon zum Erhalt der Nachtkultur

nachtdenken – Hackathon zum Erhalt der Nachtkultur

Im Rahmen der #Savethenight Kampagne des Spirituosenherstellers Jägermeister veranstalten die Kollegen* von VibeLab einen »Denkathon« zur Rettung der Nacht­kul­tur.

»Die Nacht bringt uns zusammen, schenkt uns Momente, die wir nie wieder vergessen und lässt uns unsere Kreativität und Individualität ausleben. Die Nacht gibt uns das Gefühl, dass alles möglich ist. Wir brauchen das Nachtleben. Doch aktuell braucht es uns dringender.«

Im Rahmen des dreitägigen Denkathon vom 15.-17. Januar sollen Ideen, Lösungen und Konzepte für den Wiedereinstieg und das Post-Corona Nachtleben entwickelt werden.

»Am Ende von NACHTDENKEN sollen realisierbare Konzepte stehen, die dem Nachtleben nachhaltig weiterhelfen.«

Jakob F. Schmid von stadtnachacht wird im Rahmen des Hackathons ausgewählten Teams als Impulsgeber und Moderator zur Verfügung stehen.

Die besten Konzepte werden mit Preisgeldern von insgesamt 15.000 Euro prämiert. Teilnahme ab 18. Die Teilnahmebedingungen sind hier zu finden hier. Der gesamte Denkathon wird online via Zoom, Slack, WhatsApp und Mural stattfinden.

Nachtdenken – Der Denkathon zum Erhalt der Nachtkultur.

Fr. 15.01 – So. 17.01.2021

www.nachtdenken.com

www.eventbrite.com/e/nachtdenken-denkathon-zum-erhalt-der-nachtkultur-registrierung-130759760965