Start blog Plenty of Light – Plenty of Shadow

Plenty of Light – Plenty of Shadow

Winning project of the Competition »Planetary Urbanism – Critique of the Present in the Medium of Information Design«.

Im Rahmen des internationalen Wettbewerbs »Planetary Urbanism« wurde der Beitrag »Viel Licht – Viel Schatten« ausgezeichnet, der die Thematik Lichtverschmutzung aufgreift. Daniel Grasmeier, Sascha Hermanns und Vanessa Lang aus Aachen visualisieren am Beispiel 41 europäischer Städte die Thematik mittels verschiedener Infografiken.

»In a simple and clear design the authors present different features of light pollution and their negative effects. Those range from an analysis of dif- ferent light sources, wasted light radiance and energy consump- tion to the impacts of constant lighting on human health and the quality of sleep in particular.«

Die Arbeit entstand im Rahmen eines Seminars an der FH Aachen (Prof. Ralf Weißmantel), in dem sich die Studierenden mit globalen Urbanisierungstendenzen auseinandersetzten. Der Wettbewerb wurde von der Zeitschrift ARCH+ mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes und des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung (WBGU) ausgelobt.

Link zum kompletten Wettbewerbsbeitrag:
www.cd-labor.de/lehre/planetary-urbanism-kritik-der-gegenwart

Weitere Informationen:
www.archplus.net/home/planetary-urbanism/results