Start blog Workshop: Experience Economy and Spatial Strategies

Workshop: Experience Economy and Spatial Strategies

2
0
Bild: Constanze Engelbrecht

+++ »German Nachtleben – German approaches to the night-time economy« +++

Vortrag im Rahmen eines Workshops des Forschungsnetzwerks Experience Economy and Spatial Strategies der Regional Studies Association von Jakob F. Schmid / stadtnachacht.

Gastgeber des Workshops war das Fachgebiet Urban and Regional Economic Studies der HafenCity Universität Hamburg. Organisiert wurde er von Prof. Dr. Gernot Grabher und M.Sc. Hugues Jeannerat. Weitere Vortragende waren u.a.  David Stark (Columbia University), Elke Schüßler (FU Berlin), Anne Lorentzen (Aalborg University), Andy Pratt (Kings College London) und Philip Crang (Royal Holloway/University of London).

Workshop »Theorizing the Experience Economy – Towards a future agenda«
Link zu Programm und eingereichten Abstracts

www.hcu-hamburg.de/en/master/urban-planning/arbeitsgebiete/gernot-grabher/

www.regional-studies-assoc.ac.uk

Vorheriger Artikelstadtnachacht radiert…
Nächster ArtikelNachtschicht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.