Start blog Berlin Music Week – World Nightlife Fund

Berlin Music Week – World Nightlife Fund

World Nightlife Fund

Im Rahmen der Berlin Music Week 2012 veranstaltet die Clubcommission Berlin – der sich als Verband der Berliner Club-, Party- und Kulturereignisveranstalter versteht – unter dem Motto »World Nightlife Fund« einige auch für »Szene-Externe« interessante Panels und Vortragsrunden zu stadtentwicklungspolitisch und lokal-ökonomisch relevanten Fragestellungen der musikbezogenen urbanen Nachtökonomie.

»Clubs sind nicht nur in Berlin der Nährboden und Pool für Musiker, Produzenten und sämtliche kreative Branchen wie Mode, Film und moderne Kunst. Hier werden Trends gesetzt und neue Nischen entdeckt. Sie gelten als Pioniere angesagter Stadtteile und sind Kommunikationsplattformen für alle Kulturschaffende. Von dieser Magnetwirkung auf die Jugend und die Kreativbranche profitieren auch andere Branchen wie Medien,  IT oder Tourismus und nicht zuletzt die Stadt selbst!

Dieses Zusammenspiel, die Chancen für Stadt und Wirtschaft und auch die Gefahren, die sich für die Clubs aus der Stadtpolitik ergeben, möchten wir als Clubcommission […] mit Vertretern der Netzwerke, des Tourismus, der Medien und Industrie näher beleuchten und diskutieren.«

Die Vorträge des »World Nightlife Fund« finden am 07.09.2012 von 12.00 – 16.00 Uhr statt.
Veranstaltungsort ist der Spreespeicher (Stralauer Allee 1-2) in Berlin-Friedrichshain.

Die Vorträge können kostenfrei besucht werden.

Programm »World Nightlife Fund«
»Download (256 KB PDF)

www.clubcommission.de/BERLIN_MUSIC_WEEK

www.berlin-music-week.de/conference/world-nightlife-fund

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pecha Kucha
Im Rahmen einer Pecha Kucha Session widmet sich Lutz Leichsenring (Pressesprecher der Clubcommission Berlin e.V) dem Thema »Stadtentwicklung vs. Clubkultur – Wo spielt in Zukunft die Musik?«, Rainer Grigutsch referiert über die Projekte im Bereich Nachhaltigkeit der Berliner Beratungsagentur ClubConsult und Magnus Hecht aus Dresden gibt einen Überblick über die Agenda der neu gegründeten LIVEKOMM LiveMusikKommission, der sich derzeit als Verband für die Interessen der Musikspielstätten in Deutschland formiert. Abschließend stellt Stefan Deeken von der Agentur Public Mountain die Ergebnisse einer Umfrage zum Ausgehverhalten vor, die im Rahmen der Berliner Clubnacht 2011 durchgeführt wurde.

www.clubcommission.de/themen/clubconsult

www.livemusikkommission.de

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Clubs und Konzerte in Gefahr
Gema, Nachbarn, Finanzamt und Co.

Vertreter der LiveMusikKommission aus Hamburg, Köln, München und Berlin diskutieren über den Istzustand und die Rahmenbedingungen für Clubkultur in Deutschland.

Mit Dierk Beyer, Stefan Bohne und Olaf Möller

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Wirtschaftsfaktor Club
Clubs in der Wertwirtschaftskette von Industrie und Tourismus

Vertreter aus den Netzwerken, der Getränkeindustrie, des Tourismus und der Medien diskutieren über die Wirtschaftskraft „Club“.

Mit Stefan Deeken, Rainer Grigutsch, Burkhard Kieker, Lutz Leichsenring, Ullrich Schmerer und Alexander Schmidt.

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Verlosung Berlin Clubnacht

Die Clubcommission Berlin hat stadtnachacht Tickets für die am 7. und 8. September stattfindende Berlin Music Week Clubnacht zur Verfügung gestellt.

Verlost werden 3×2 Tickets unter allen Mails, die bis zum 24.August 2012 mit dem Betreff “Berlin Music Week 2012” bei post(at)stadtnachacht.de eingehen.

www.berlin-clubnacht.de